Taktische Ausweich-TGs bei Brandmeister TAC

Auf Anwenderwunsch hin hat das Brandmeister-Netz zwei benutzeraktivierte Ausweich-TGs eingeführt sogenannte taktische Talkgroups. Diese sind:

  • TS1 26200 TAC 1
  • TS1 26299 TAC 2

Sinn und Zweck soll die Schaffung zweier einheitlicher Ausweichräume sein für längere Repeater-übergreifende QSOs, wenn man damit nicht gleich eine ganze Region, wie zum Beispiel die TG 2622 Hamburg/Schleswig-Holstein, belegen will. Auch zur Kommunikation zwischen zwei Hotspots ohne Repeater-Betrieb sind die TGs natürlich nutzbar.

Die Nutzung ist denkbar einfach, nur den TS1 und die gewünschte TAC-TG auswählen, PTT drücken und das QSO führen. Wichtig ist dabei, dass man im Funkgerät die beiden TGs in seinen RX-Listen eingefügt hat. Sonst hört man nichts!

Am Ende des QSOs bleibt die TAC-TG empfangsmäßig noch für weitere 10 Minuten erhalten. Dann wird sie automatisch getrennt. Man kann sie aber auch sofort durch Senden der TG4000 beenden. Die 4000 dient zum Trennen von dynamischen TGs und Reflektoren.

www.bm262.de

Siehe auch ein Benutzungsbeispiel auf der Seite brandmeister.hamburg, "Tipps und Tricks bei Talkgroups".